matroschka.net

Russland

Die meisten Menschen verbinden mit einer Reise nach Russland auch automatisch ein Besuch von Moskau. Sicher gibt es in Moskau alleine schon wegen den vielen architektonischen Besonderheiten viel zu erleben. Trotzdem hat Russland noch weitaus mehr zu präsentieren.

St. Petersburg sollte man zum Beispiel bei einer Reise nach Russland einplanen. Sie ist mit fünf Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt in Russland, die viertgrößte Stadt Europas und gleichzeitig auch die nördlichste Millionenstadt der Welt. Zu sehen gibt es in der ehemaligen Zarenstadt eine ganze Menge. Alleine in der Innenstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt wurde, besitzt über 4000 geschützte Bauwerke. Darunter befinden sich etwa 2300 Paläste und Prunkbauten. Ebenso ist die Eremitage weltberühmt. Die Eremitage ist eines der wichtigsten Kunstmuseen der Welt. Insgesamt verfügt das Museum über 2,1 Millionen Ausstellungsstücke, wobei davon nur etwa 65000 ausgestellt sind. Darunter befinden sich zum Beispiel Bilder von van Gogh oder da Vinci. Natürlich gibt es auch noch einige weitere Städte, die durch ihre außergewöhnliche Architektur auffallen.

Russland

Russland hat aufgrund seiner Lage eine große Anzahl an Skigebieten.

Wer einfach nur die Landschaft von Russland erleben oder entdecken möchte, kann sie sich zum Beispiel bei einer Flusskreuzfahrt anschauen. Außerdem werden viele Touren von Reiseveranstaltern angeboten, bei denen man zum Beispiel die Umgebung des Baikalsees erkunden kann. Abenteurer können auch den Norden von Russland bereisen. Hier sollte man dann natürlich darauf achten, auch genügend warme Kleidung dabei zu haben, womit man dann schon beim Thema Wintersport angelangt ist. Russland hat aufgrund seiner Lage eine große Anzahl an Skigebieten. Wintersportler sollte deshalb im Land voll auf ihre Kosten kommen. Aber auch Badeurlauber können sich freuen. Alleine schon wegen der Größe von Russland ist es im Süden möglich, bei einem subtropischen Klima zu Baden. Das beliebteste Reiseziel dafür ist Sotschi am Schwarzen Meer. Der Ort ist für den Tourismus sehr gut erschlossen, weshalb auch viele Freizeitaktivitäten wie Surfen angeboten werden.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist sicher eine Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn. Diese verbindet Moskau mit Wladiwostok und ist die längste Eisenbahnverbindung der Welt. Die Strecke hat eine Länge von 9288 Kilometern mit über 80 Haltestellen.